Omnia Mining Network – In der Network Marketing Szene macht dieser Name gerade die Runden! Warum? Nun, zum einen weil dieses Network Unternehmen in einen Markt einsteigt, der zurzeit DAS DING ist: Kryptowährungen! Bitcoin & Co. sind seit einigen Monaten immer wieder in den Schlagzeilen. Kein Wunder, hat sich der Markt von Kryptowährungen doch innerhalb weniger Monate von gerade einmal 10 Mrd. USD auf über 100 Mrd. USD verzehnfacht!

Da auf diesen Zug auch gleich einige schwarze Schafe (Scams) aufspringen und ein Stück vom Kuchen haben wollen, schauen wir uns das Network von Omnia doch einmal genauer an. Was mich hier sehr neugierig macht ist die Tatsache, dass Omnia mit dem weltweit größten Cloud Mining Dienst Genesis Mining einen Mega starken Partner ins Boot geholt hat. Während andere Mining Networks also „angeblich“ selbst minen, steht hinter Omnia bereits ein etabliertes Mining Unternehmen. Das steigert schon einmal den Vertrauensfaktor, denn Genesis Mining ist real, agiert schon seit mehreren Jahren erfolgreich im Kryptowährungsmarkt und macht bereits Umsätze im 6-stelligen Millionenbereich. 

>>Klicke hier um dich direkt bei uns im Team von Omnia anzumelden<<

Omnia verbindet Genesis Mining mit Network Marketing

Wem Genesis Mining noch kein Begriff sein sollte, hier eine kurze Erklärung: Genesis schürft Kryptowährungen bereits seit 2013 / 2014 und ist mit mehr als 700.000 Kunden der weltgrößte Cloud Mining Dienst. Da es sich bei uns in Deutschland aufgrund der hohen Stromkosten nicht rentiert, etablierte Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum selbst zu minen, weichen Viele auf Cloud Mining Anbieter aus. Genesis-Mining z.B. hat riesige Mining Anlagen in diversen Ländern (z.B. in Island) und kann dadurch hochprofitabel Kryptowährungen schürfen. Während man bisher nur direkt über Genesis Mining einen Vertrag zum Schürfen abschließen konnte, eröffnen sich mit Omnia Network nun völlig neue Geschäftsmöglichkeiten. Denn nun hat Jeder die Möglichkeit, sich hier durch das Empfehlungsgeschäft ein Business aufzubauen. Über Genesis Mining wurde übrigens vor einiger Zeit ein Video bei Pro7 Galileo gezeigt:

Was ist das Omnia Mining Network  denn nun genau?

Omnia ist ein offizieller Vertriebspartner von Genesis Mining mit speziellen Konditionen. Genau genommen ist Omnia vermutlich sogar der einzige Partner, für den Genesis Mining dieses Privileg anbietet. Der Prelaunch hat Anfang August 2017 begonnen und im September möchte Omnia dann gleich weltweit an den Start gehen. Dafür soll die Webseite in 15 verschiedenen Sprachen zur Verfügung stehen. Über 150 verschiedenene Zahlungsanbieter (weltweit gesehen) werden dafür sorgen, dass Jeder die Möglichkeit hat, in das Krypto Mining zu investieren. Zurzeit entsteht ein regelrechter Ansturm, denn die Türen für die Registrierung stehen offen. Jeder möchte sich nun bereits in der Prelaunch-Phase einen guten Platz im Network sichern. Warum erfährst du weiter unten.

Gründer und CEO von Omnia ist Christian Michel Scheibener. Christian hat bereits jahrelange Erfahrung im Bereich Network Marketing, wir können also davon ausgehen, dass er sein Handwerk versteht.

Was ist Bitcoin Mining?

Bitcoin Mining ist das neue Goldschürfen: Als Miner, also Schürfer, verdienen Sie virtuelles Geld dafür, dass Sie Ihre Rechnerleistung zur Verfügung stellen. Allerdings ist hierfür so einiges an technischen Voraussetzungen nötig. Definition Focus

Welche Vorteile hat Omnia Mining Network gegenüber anderen Mining Anbietern?

Einmal abgesehen von der lukrativen Möglichkeit, sich über das Network Marketing ein passives Einkommen aufzubauen, stellt sich mir die Frage: Ob das Angebot von Omnia wohl auch für Kunden interessant sei, die nur am eigentlichen Schürfen partizipieren wollen? Schließlich könnte man ja auch einfach direkt bei Genesis Mining einen Mining-Vertrag unterschreiben. Da gibt es tatsächlich einige Vorteile:

  • Omnia bietet Lifetime Mining an! Während man bei Genesis und auch den meisten anderen Cloud Minern häufig nur einen 2-Jahres Vertrag hat, läuft der Vertrag bei Omnia nonstop weiter. Du erhältst also über Jahre hinweg Kryptowährungen.
  • Rentiert sich das Schürfen für eine bestimmte Währung nicht mehr (aufgrund dem stetig ansteigenden Schwierigkeitsgrad), wechselt man bei Omnia Network automatisch auf eine Kryptowährung, die noch ordentlich Profite erwirtschaftet. Andere Mining Anbieter stoppen einfach mal eben das Schürfen deines Coins, wenn es sich nicht mehr rentiert, und dein Vertrag erwirtschaftet keine Profite mehr, obwohl die Laufzeit noch nicht vorüber ist. Hier ein riesiges + für Omnia Network!
  • Gleiches Recht für Alle! Bei Omnia wird Jemand mit einem kleinen Geldbeutel genauso behandelt, wie jemand, der etwas mehr ausgeben kann. Denn die Mining Hashrate (Schürf-Power) steigt proportional zum Preis. Kauft der Eine also einen Mining Vertrag für 15.000$ während der andere nur ein Budget von 1000$ hat, bekommt der erste auch nur eine 15x stärkere Schürf-Power als der Zweite.

>>Klicke hier um dich direkt bei uns im Team von Omnia anzumelden<<

Wo ist der Haken bei Omnia Mining Network?

Da wir uns die Vorteile angeschaut haben, müssen wir auch auf die Nachteile schauen. Hier müssen wir ganz klar feststellen: Für Leute, die hier auf schnelle Profite aus sind, ist Omnia nichts. Denn das Unternehmen hat sich eines auf die Fahne geschrieben: Langfristigkeit! Auch nach vielen Jahren soll Omnia seine Kunden und Partner erfreuen und Profite erwirtschaften. Deshalb ist auf den ersten Blick der Return on Investment (ROI) langsamer, als bei anderen Anbietern. Jedoch bieten diese anderen Anbieter nunmal auch kein Lifetime Mining an. Bei Omnia kann man sich jedoch auch nach Jahren auf Profite freuen!

Welche Mining Verträge bietet Omnia an?

omnia-network-mining

Über Omnia lassen sich nach meinem Kenntnisstand (zurzeit) folgende Kryptowährungen minen: Bitcoin, Ethereum, Ethereum Classic, ZCash und Litecoin. Spätestens im September wissen wir, ob noch weitere Coins folgen werden. Man kann zwischen 7 Mining-Verträgen zu jeder Währung wählen. Der günstigste Vertrag beginnt bei 50$ und steigt gestaffelt auf bis zu 25.000$ an. 
Somit ist für jeden Geldbeutel etwas dabei! Und das Gute dabei, Leute mit größerem Budget werden hier nicht bevorzugt, wie es sonst oft gemacht wird.

Omnia Network – Marketing Plan

Da Omnia ein Network Marketing Unternehmen ist, interessiert uns natürlich auch dessen Network Marketing Plan.  Der lässt sich wirklich sehen, so viel schon mal vorweg! Ohne genau ins Detail zu gehen, möchte ich hier einige Eckdaten nennen:

  • Es wird einen Binären Marketing Plan geben, mit 10% auf das schwächere Bein.
  • direkte Empfehlungsprovision von 10%
  • Zudem kommen noch wöchentliche Matching Boni
  • Monatliche Boni
  • und Incentives

Der Binärplan bringt natürlich den Vorteil, vom Spillover seiner Upline zu profitieren. Kein Wunder also, dass nun ein solcher Ansturm auf das Network herrscht. Denn jeder möchte sich schnell eine Position sichern!

Fragen und Antworten zu Omnia Mining Network

  • Wer steckt hinter Omnia?

Der CEO von Omnia Mining Network ist Christian Michel Scheibener, ein sehr erfahrener Netwoker. Als starken Partner für das Schürfen von digitalen Währungen konnte er das weltweit führende Unternehmen auf diesem Gebiet, Genesis Mining für sich gewinnen.

  • Wie seriös ist Omnia?

Das Omnia sehr seriös ist, zeigt die Kooperation mit einem weltweit führenden Unternehmen. Dieses Unternehmen hat eine Kundenanzahl von ca.700.000.

  • Wie werde ich ein Teil vom Omnia Network?

Du kannst auf 2 Arten ein Teil von Omnia Networks werden. Variante 1: Du kaufst nur Hashpower und lässt für dich digitale Währungen schürfen. 2. Du baust dir zusätzlich noch ein Team auf. Du erzählst anderen Menschen von dieser Geschäftsmöglichkeit und partizipierst an deren Investitionen mit. Hier hast du ein enormes Verdienstpotenzial. 

  • Omnia, was verdient man damit?

Was kann man mit Omnia verdienen? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Es hängt davon ab wieviel Hashpower du kaufst. Es gibt Pakete zwischen 50 $ und 25.000 $. Zweitens hängt es davon ab wieviel Gas Du gibst und wie groß dein Team wird, das Du aufbaust.

  • Ist Omnia Network ein Scam? 

Omnia Network ist kein Scam. Wie bereits oben ausgeführt zeigt allein die Tatsache, dass Genesis Mining, als weltweit führendes Mining-Unternehmen hier mit am Start ist, dass wir es hier mit einem realen und schon seit einigen Jahren tätigen Unternehmen zu tun haben.

  • Wo ist Omnia angemeldet?

Omnia ist in Gibraltar angemeldet. Das hat steuerliche Gründe.

  • Wer hat Erfahrung mit Omnia?

Da Omnia selbst, jetzt erst an den Start geht hat noch niemand Erfahrung mit Omnia gesammelt. Es wird aber über Omnia Erfahrung berichtet werden.

  • Wie gut ist Omnia Network?

Auch diese Frage lässt sich in ein paar Monaten besser und seriöser beantworten. Fakt ist, dass die Webseite in kurzer Zeit in 15 Sprachen zur Verfügung stehen wird.
Omnia ist eher auf langfristigkeit ausgelegt. Nach 12-14 Monaten hat man ca. den Return on Invest erreicht. Danach läuft das Paket Lifetime und Du kannst Deine Gewinne abschöpfen.

  • Ist Omnia Network ein Schneeballsystem?

Nein Omnia ist kein Schneeballsystem. Hier steckt ein reales Produkt dahinter. Ausserdem ist ein Schneeballsystem in Deutschland verboten.
So wie jedes Unternehmen und auch jedes andere Network Marketing System,  ist Omnia Network ein Pyramidensystem.

  • Wo kann ich mich bei Omnia Network registrieren?

>Klicke hier und sichere dir JETZT deine Position in unserem Omnia Team. Wir betreuen und unterstützen Dich. Auch mit Infos wirst Du bestens versorgt!<

omnia-network-marketing-team

Fazit

Also ich muss schon sagen, dass das Angebot von Omnia wirklich reizvoll ist. Mit einem Mining Partner wie Genesis Mining hat Omnia Network wirklich ins Schwarze getroffen. Bisherige Krypto Networks hatten ja immer etwas mit der Beweislast zu kämpfen, ein Reales Geschäft zu betreiben. Hier fällt dieses Misstrauen, ob es sich um ein reales Business handelt, weg, denn ein Gigant wie Genesis Mining würde wohl kaum mit einer Luft-Nummer eine Partnerschaft schließen! Die ausgehandelten Konditionen lassen sich im Hinblick auf die Langfristigkeit durchaus sehen und auch der Marketing Plan hat sehr viel zu bieten! Haben wir hier möglicherweise die Perle im Network Marketing Ozean gefunden? Im September werden wir mehr erfahren, denn da startet am 17. September in London das Auftakt Event. Und als Keynote-Sprecher tritt Genesis Co-Founder Jakov Dolic höchstpersönlich auf! Wir bleiben gespannt.

>>Klicke hier und sichere dir JETZT deine Position in unserem Omnia Team <<